Inhalt

Schülerparlament

In unserer Schule gibt es ein Schülerparlament. Mindestens einmal im Schulhalbjahr treffen sich die Klassensprecher der zweiten bis vierten Klassen und beraten über Schulangelegenheiten. Zum Beispiel haben wir beschlossen, eine Müllsammelaktion im Wald mit der ganzen Schule zu machen oder wir suchen nach Lösungen für Pausenstreitereien. So gibt es die Regel, dass man auf dem Drehkreisel auf dem kleinen Schulhof nur 30 Sekunden (bis 30 zählen) spielen darf und danach zunächst abwechselt.

Im Schülerparlament äußern die Klassensprecher auch Wünsche über Neuanschaffungen, die vorher im Klassenrat der einzelnen Klassen gesammelt wurden. Die Beschlüsse des Schülerparlaments werden von den Klassensprechern im Klassenrat vorgestellt und weitergegeben.

Geschrieben von Jonny und Leandra

nach oben zurück