Inhalt

Angebote "Offener Ganztag"


Handarbeiten

Traditionelle Techniken wie Häkeln, Stricken, Sticken, Knüpfen, Weben oder Flechten stehen im Vordergrund der Handarbeitsgruppe.

Ganz nach den Wünschen der Kinder gibt es hier individuelle Gestaltungen von Taschentuchmäppchen, kleinen Umhängebeuteln und Freundschaftsbändern.

Mit viel gespendeten Wollresten und Perlen wird hier für jedes Material eine Gestaltungsmöglichkeit gefunden.

Die Arbeitsatmosphäre dieser Gruppe entspricht einem gemütlichen Klönnachmittag bei leiser Musik, Kerzenschein und netten Gesprächen mit Schulfreunden.

Hip-Hop Tanz

Unter dem Motto „Musik bewegt uns und macht gute Laune“ freuen sich die Kinder mindestens einmal wöchentlich über die Trainingsstunde auf der Bühne unserer Aula, um die neuesten Hits und Choreographien für regelmäßig stattfindende Auftritte einzustudieren. Unsere Tanzprofis aus dem Lehrteam der Tanzschule Wortmann sind sehr daran interessiert möglichst vielen Kindern die Freude an der musikalischen Bewegung zu vermitteln. Jeder Auftritt auf dem Schulfest, der Weihnachtsfeier oder der Verabschiedung der Viertklässler ist ein Höhepunkt der jeweiligen Veranstaltung.

Natürlich tragen wir unsere Projekte auch außerhalb der Grundschule in die Gemeinde und beteiligen uns an Projekten und Veranstaltungen im Dorf oder der Stadt Herford. Dazu sei beispielhaft das Höckerfest, das Volksschwimmen im Freibad Elverdissen, der Weihnachtsmarkt, die Maifeier oder auch der lebendige Adventskalender genannt.

Holzwerkstatt

Die Kindertischlerwerkstatt im Untergeschoß der Grundschule ist bereits seit Gründung der OGS ein Steckenpferd unserer Schule. Immer gut ausgestattet, durch die Mittel unseres Fördervereins, bieten hier erfahrene Mitarbeiter den Kindern die Möglichkeit Holz in Form von Naturmaterialien (gesammelte Äste und Hölzer aus dem angrenzendem Wald) oder auch Brettern und Hölzern aus dem Tischlerhandwerk mit verschiedenen Werkzeugen zu bearbeiten.

Dabei sei das Erlernen vom Umgang mit Schnitzmesser, Laubsäge oder Pfeile und Kappsäge genannt. Der Umgang mit den kindgerechten Werkbänken sowie die Umsetzung vom Bauplan zum fertigen Werkstück werden den Kindern nähergebracht.

Die Ergebnisse sind beeindruckend und erfreuen unsere Schule durch kleine Ausstellungen.

Unser Handwerker tragen vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Natur und Handwerk in ihre Zukunft.

Kleine Forscher

Von der 1. bis zur 4. Klasse sind hier alle Kinder eingeladen sich in die Naturwissenschaften, die Forschung und das Erforschen und das Funktionieren von Natur und Technik einzulassen.

Kindgerechtes Erarbeiten und Erklären mit physikalischen und naturwissenschaftlichen Experimenten sind die Möglichkeiten, die hier durch zertifiziertes Fachpersonal „Kindern die Welt erklären“.

Unsere Schule beteiligt sich am Projekt „Kleine Forscher“ und entsendet regelmäßig seine pädagogischen Mitarbeiter zu Weiterbildungen. Das Projekt wird unterstützt durch das Helmholzinstitut und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Kochen

Kleine Kochgruppen von acht bis zehn Kindern treffen sich einmal wöchentlich in unserer Schulküche um gemeinsam kindgerechte, gesunde Lebensmittel zuzubereiten und natürlich auch zu probieren. Ein selbst kreiertes Kochbuch mit den wichtigsten Rezepten und der Umgang mit Küchengeräten wird hier erarbeitet.

Nähwerkstatt

In einer bestens ausgestatteten kleinen Nähstube zaubern wir aus verschiedenen Stoffen ganz viele schöne Dinge, beispielsweise Stirn- und Halstücher, Körner- und Kuschelkissen, T-Shirts, Taschen und Stofftiere, kleine Tischläufer oder Duftsäckchen mit Lavendel oder Rosenblättern gefüllt.

Die Techniken des Säumens, Absteppens und Einnähens, beispielsweise eines Reißverschlusses, können dir gezeigt werden. Der Umgang mit Schere, Maßband und Schneiderkreide kann dich vor Herausforderungen stellen, die du aber im Laufe deiner Schulzeit immer sicherer beherrschen wirst. Deine kreativen Ideen werden hier aus bunten Stoffen entstehen und für dich zu einem ganz besonderen Erlebnis, wenn du deinen Mitschülern deine fertiggenähten Dinge präsentierst.

Presseclub

Kinder aus allen Klassen treffen sich hier um Reporter, Autor und Schriftsteller für die Schule zu sein. An Ideen für Texte, Berichte, Witze und Geschichten mangelt es hier nicht, wenn die Kinder, ausgestattet mit iPads, die aktuellsten Themen der Schule aufgreifen und elektronisch bzw. auf Papier zusammenfügen. Die Verknüpfung von Informationen, die du in der Schule oder im Alltag gesammelt hast, werden hier im Team mit anderen Schülerinnen und Schülern zusammengetragen und ausgewertet. Die Freude, sich in die vielfältigen Möglichkeiten des Presseteams einzubinden, steht hier an oberster Stelle. Ein richtig gutes Gefühl bekommst du, wenn du als rasender Reporter für die Schule tätig wirst.

Speedstacking

Becher stapeln könnte so einfach sein, wenn es da nicht gewisse Regeln gäbe, die dieses Angebot zu einer Sportart machen.

Nach den offiziellen Regeln des WSSA (World Sport Stacking Association) versuchen wir hier unsere Hände geschickt und flink zu benutzen, um die Becher immer schneller und höher zu stapeln.

Sportangebote

Unsere täglichen Sportangebote sind ein Highlight für alle Kinder der OGS.

Je nach deinen Vorlieben, kannst du dich im Ballsportangebot auspowern und dich für die Schulwettkämpfe vorbereiten. Im Sportangebot „Kleine Spiele“ mit deinen Freunden viel Wettkampfgeist zeigen oder in der „Bewegungslandschaft an Großgeräten, der Bilderwand und dem Hangelpfad“ eine tolle Zeit verbringen.

Das Einüben von Bewegungsabläufen und das Erlernen der Rolle vorwärts oder rückwärts, dem Handstand oder ein Rad zu schlagen macht den Kindern viel Spaß.

Ausgebildete Trainer oder Übungsleiter sowie Studenten für das Lehramt sind hier pädagogisch und sportlich gut geschult und führen die Kinder zu ihren Erfolgserlebnissen.

Teddywerkstatt

Schritt für Schritt erfahren die Kinder, wie aus einer Idee und einem Wunsch nach einem Teddy, aus Material ein lebendiger Teddy mit Herz und ganz besonderem Charme entsteht.

Die Kinder ab der 2. Klasse freuen sich erste Erfahrungen mit Nadel und Faden zu sammeln, mit jedem Stick dem Teddy etwas mehr Form zu geben und ihm im Finale Leben einzuhauchen.

Deswegen ist das Einsetzen des Herzens ein ganz besonderer Moment.

Die Entwicklungs- und Nähzeit für jeden einzelnen Teddy kann von Kind zu Kind ganz unterschiedlich lang sein. Aber egal wie lange es dauert, die Freude über den ersten selbstgenähten Kuschelfreund ist ein ganz besonderes Erlebnis für die Kinder.

Voltigieren

Pferde sind deine Leidenschaft oder du möchtest ausprobieren, ob dir der Umgang mit großen Tieren gefällt? Dann bist du hier auf jeden Fall richtig.

Gemeinsam mit sieben anderen Kindern fährst du im Kleinbus zur Reitanlage von Lützow, wo du gemeinsam mit den anderen Schülern deiner Schule etwas über die Pflege und den Umgang mit Pferden erlernst.

Wenn dann das Voltigierpferd von euch gesattelt ist, werdet ihr gemeinsam erste Übungen auf dem Rücken des Pferdes versuchen.

Im Laufe eines Schuljahres wirst du alles rund um die Pflege der Pferde, die Fütterung und die Sauberkeit im Stall erlernen. Deine Reitkünste und deine Liebe zum Pferd können hier entstehen.

Yoga / Progressive Muskelentspannung (PME nach Jacobsen)

Yoga ist eine Ruhestation im Tagesablauf der Kinder und Mitarbeiter unserer Ganztagsschule.

Jedes Kind hat die Möglichkeit im Laufe seiner Grundschulzeit die kraftspendende Wirkung für Körper und Geist zu erfahren. Unsere Mitarbeiter bereiten den Kindern eine angenehme Atmosphäre und gestalten den Ablauf kindgerecht und tagesangemessen. Wir nutzen das Wissen um Tagesgeschehen zu integrieren und zu verarbeiten. Die Kinder lieben diese Auszeit und tragen ganz wichtige Erfahrungen mit in ihre Zukunft.

Als besondere Variation sind wir daran interessiert den Kindern durch Traumreisen die Technik der Progressiven Muskelentspannung beizubringen um konkret in belastenden Situationen Möglichkeiten der Entspannung zu zeigen. 

nach oben zurück